Probekapitel

Auszüge aus
der vierten Auflage

Gliederung der Krankheitsbilder
Kapitel 2.6

Manuelle
Strukturanalyse

Kapitel 3.3

Physiotherapeutische
Untersuchung und Mitbehandlung

Kapitel 4.3

Bildgebende Untersuchungsverfahren
Kapitel 4.4


Eventuell benötigen Sie
zur Anzeige der Buch-Dateien
ein Programm oder
ein Browser-Plugin wie
den Adobe Flash-Player.

 

Therapieorientierte Gliederung der Krankheitsbilder

Kapitel 2.6

Die Grundlage einer korrekten Diagnostik craniomandiblärer Dysfunktionen (CMD) ist ein profundes Verständnis der verschiedenen Unterformen der Erkrankung.

Einen hervorragenden Einstieg ermöglicht der Beitrag von Prof. Dr. Wolfgang B. Freesmeyer, Präsident der Deutschen Gesellschaft für Funktionsdiagnostik und -therapie (DGFDT).

Auszug aus Kapitel 2.6 anschauen / downloaden (pdf-Datei)

 

Manuelle Strukturanalyse

Kapitel 3.3

Als Erweiterung und Begleitung zur Klinischen Funktionsanalyse, wenn sich Anhaltspunkte für eine cranio-mandibuläre Dysfunktion ergeben haben, bietet sich die Manuelle Strukturanalyse/Isometrie an.

Die Manuelle Strukturanalyse fasst Gelenkuntersuchungstechniken sowie isometrische Tests zur Muskelfunktionsprüfung zusammen, die heute die klassische klinische Funktionsanalyse ergänzen und in dieser Funktion wissenschaftlich anerkannt sind.

Auszug aus Kapitel 2.6 anschauen / downloaden (pdf-Datei)

 

Physiotherapeutische Untersuchung und Mitbehandlung

Kapitel 4.3

Die Physiotherapeutische Mitbehandlung nimmt nach übereinstimmender Auffassung aller führenden Arbeitsgruppen einen wesentlichen Platz in der Therapie von CMD ein. Bislang gibt es aber kaum Anleitungen, die beschreiben, welche Maßnahmen sinnvoll sind, wie diese durchgeführt werden, und wann sie im Kontext mit der zahnärztlichen Behandlung angebracht sind.

Das Kapitel der Physiotherapeutin Martina Sander, eine der erfahrensten Spezialistinnen in diesem Bereich, gibt einen Überblick, ergänzt durch Hinweise zur die Einbindung der Physiotherapie in das zahnärztliche Untersuchungskonzept.

Auszug aus Kapitel 4.3 anschauen / downloaden (pdf-Datei)

 

Bildgebende Untersuchungsverfahren

Kapitel 4.4

Mit der Weiterentwicklung der Bildgebenden Verfahren stehen heute eine Vielzahl dieser Methoden zur ergänzenden konsiliarischen Diagnostik zur Verfügung. Für den Zahnarzt gilt es daher zu entscheiden, wann welche Maßnahmen sinnvoll und erfolgversprechend und damit notwendig sind.

Das Kapitel der beiden führenden deutschen zahnärztlichen Spezialisten in dieser Frage, Prof. Dr. Kordaß und PD Dr. Hugger, gibt hierzu einen kompakten Überblick.

In der Praxis gestaltet sich die Zusammenarbeit zwischen Zahnärzten und Ärzten für Bildgebende Diagnostik unterschiedlich effektiv, in Abhängigkeit vom gegenseitgen Verständnis. Bestandteil des Kapitels sind daher Hinweise zur Interpretation der verschiedenen Aufnahmen durch den Zahnarzt. Für die effektive Kommunikation zwischen beiden Fachgruppen ist darüber hinaus die Verwendung des hierfür entwickelten Konsiliarbogens beschrieben..

Auszug aus Kapitel 4.4 anschauen / downloaden (pdf-Datei)

 

Software error:

Can't locate Date/Calc.pm in @INC (@INC contains: /usr/local/perl/lib/5.8.8/i686-linux-thread-multi /usr/local/perl/lib/5.8.8 /usr/local/perl/lib/site_perl/5.8.8/i686-linux-thread-multi /usr/local/perl/lib/site_perl/5.8.8 /usr/local/perl/lib/site_perl .) at logism.pl line 13.
BEGIN failed--compilation aborted at logism.pl line 13.

For help, please send mail to the webmaster ([no address given]), giving this error message and the time and date of the error.